Datenschutzerklärung

/Datenschutzerklärung
Datenschutzerklärung2018-06-06T11:58:45+00:00

In all unseren Geschäftsfeldern haben wir täglich mit vertraulichen, teils sogar heiklen Informationen zu tun. Allein schon deswegen ist uns der sorgfältige Umgang mit Daten ein sehr wichtiges Anliegen. Wir befolgen daher strikt die geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ihre persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich behandelt.

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003) über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Bedenken Sie, dass die Datenübertragung im Internet grundsätzlich mit Sicherheitslücken bedacht sein kann. Ein vollumfänglicher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist:

Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – office@bytewood.com – + 43 660 640 78 43

Information zur Datenverarbeitung nach Art 13 und 14 DSGVO

Wir informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und die Ihnen zustehenden datenschutzrechtlichen Ansprüche und Rechte. Umfang und Inhalt der Datenverarbeitung hängen maßgeblich davon ab, welche Produkte und Dienstleistungen von Ihnen beantragt bzw. mit Ihnen vereinbart werden.

Um eine transparente, verständliche und übersichtliche Darstellung der Informationen für Sie zu gewährleisten, haben wir dieses Informationsblatt in Form eines Frage-Antwort-Katalogs gestaltet.

Erhebung und Verarbeitung von Daten

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) sowie des Datenschutzgesetzes. Nachfolgend unterrichten wir Sie über uns sowie Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und Verwendung.

Wir verarbeiten jene personenbezogenen Daten, die Sie uns als Nutzer der Website und/oder als Kunde durch Angaben, etwa im Rahmen einer Anfrage oder zum Abschluss eines Vertrages, Versand von Informationen und Werbung via Email, Post oder Fax zur Verfügung stellen.

Zu den personenbezogenen Daten zählen Ihre Personalien (das sind z.B.: Name, Adresse, Kontaktdaten, Geburtsdatum und -ort, Staatsangehörigkeit, etc.), Legitimationsdaten (z.B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten.

Weiters können darunter auch Auftragsdaten, Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtung, Werbe- und Vertriebsdaten, Dokumentationsdaten, Registerdaten, Bild- und Ton-, und visuelle Daten (z.B. Fotos, Video- oder Telefonaufzeichnungen), Verarbeitungsergebnisse, Daten zur Erfüllung gesetzlicher und regulatorischer Anforderungen, fallen.

Die Datenverarbeitung erfolgt zu folgenden Zwecken:

  1. Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO):

Die Verarbeitung personenbezogener Daten (Art 4 Nr. 1 und Nr. 2 DSGVO) erfolgt zur Erbringung und Vermittlung unserer Serviceleistungen welche wir Ihnen zur Verfügung stellen, insbesondere zur Durchführung unserer Verträge mit Ihnen und der Ausführung Ihrer Anträge sowie aller mit dem Betrieb und der Verwaltung erforderlichen Tätigkeiten.

Die Zwecke der Datenverarbeitung richten sich in erster Linie nach dem konkreten Produkt, bzw. Dienstleistungsangebot und können unter anderem Bedarfsanalysen, Beratung sowie die Durchführung von Serviceleistungen aller Art umfassen. Die konkreten Einzelheiten zum Zweck der Datenverarbeitung können Sie den jeweiligen Vertragsunterlagen und Geschäftsbedingungen entnehmen.

  1. Zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO):

Eine Verarbeitung personenbezogener Daten kann zum Zweck der Erfüllung unterschiedlicher gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich sein. Vertragsanbahnung- und -erfüllung gem. Art 6 Abs 1 b DSGVO. Um Ihre Bestellung, Anfrage, Kontaktaufnahme zur vollsten Zufriedenheit abwickeln zu können, benötigen wir Ihre Daten.

  1. Im Rahmen Ihrer Einwilligung (Art 6 Abs. 1 lit. a DSGVO):

Im Zuge einer Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt eine Verarbeitung nur gemäß den in der Zustimmungserklärung festgelegten Zwecken und im darin vereinbarten Umfang. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit von Ihnen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (z.B. können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketing- und Werbezwecke widersprechen, wenn Sie mit einer Verarbeitung künftig nicht mehr einverstanden sind).

Marketing und Werbung gem. Art 6 Abs 1 lit. f DSGVO. Als Interessenten zu unserem Angebot möchten wir Sie gerne aktuell und gezielt über Neuerungen und Angebote unserer Produkte informieren.

  1. Zur Wahrung berechtigter Interessen (Art 6 Abs. 1 lit. f DSGVO):

Soweit erforderlich, kann im Rahmen von Interessenabwägungen zugunsten der Firma Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – datenschutz@bytewood.com + 43 660 640 78 43 oder eines Dritten eine Datenverarbeitung über die eigentliche Erfüllung des Vertrags hinaus zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten erfolgen. In den folgenden Fällen erfolgt z.B. eine Datenverarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen:

  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkter Kundenansprache;
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten nicht nach Art 21 DSGVO widersprochen haben;
  • Telefonaufzeichnungen;
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten;
  • Im Rahmen der Rechtsverfolgung.
  1. Kontaktaufnahme mit unserem Kontaktformular

Auf unserer Website gibt es Kontaktformular(e) für unsere Kunden für z.B.: Datenänderungen, Beschwerden, Anforderung von Bestätigungen, Kontaktaufnahme durch einen unserer Mitarbeiter, bzw. Kooperationspartner, Rückrufformulare und allgemeine Kontaktformulare. Wenn Sie diese verwenden, können Sie z.B.: folgende Daten eingeben:

  • Art des Interesses bzw. Angaben zum Anliegen
  • Angaben zu Ihrer Person wie z.B.: Geschlecht, Titel, Name, Betreff, Telefon, Geburtsdatum oder Wohnadresse
  • Angaben zu Ihrer Erreichbarkeit wie Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse
  • Weitere Informationen zur leichteren Verarbeitung Ihres Anliegens wie z.B.: Rechnungsnummer, Dateien, Bilder, Videos zum Anliegen
  • Angaben zu Ihrer Firma wie Firmenname, Ansprechpartner im Unternehmen, Art und Rechtsform des Unternehmens, Anschrift, Firmenbuchnummer

Diese Angaben verwenden wir gemäß Art 6 Abs 1 lit b bzw. f DSGVO dazu, Ihre Anfrage rasch zu erledigen und zu beantworten. Diese Daten speichern wir maximal sechs Monate nach Erledigung Ihrer Anfrage, sofern die Daten nicht im Rahmen eines aufrechten Vertrages gemäß unserer AGB und/oder andere vertragliche Vereinbarungen für diesen Zweck weiter benötigt werden oder andere gesetzliche Aufbewahrungsfristen greifen.

  1. Marketing und Werbung

Wir verwenden personenbezogene Daten, um Ihnen sowohl allgemeine und auf Ihr Nutzungsverhalten zugeschnittene Informationen, Angebote und Empfehlungen, von uns oder von unseren Kooperationspartnern zukommen zu lassen. Dies jedoch nur dann, wenn Sie uns im Vorfeld Ihre Einwilligung dazu erteilen, dass wir Sie per E-Mail, Telefon, SMS oder sonstige Kanäle kontaktieren dürfen, um Sie zeitgerecht über interessante Angebote, neue Entwicklungen und Services zu informieren.

Wir geben auch unseren bestehenden Kunden, die bereits früher eine Einwilligung zum Erhalt eines Newsletters erteilt haben, die Möglichkeit, personalisierte Angebote zu erhalten, indem Sie Ihre Einwilligung ergänzen können.

Sollten Sie kein Interesse an maßgeschneiderten und relevanten Angeboten und Services haben, sondern sich nur für allgemeine Inhalte interessieren, können Sie den Erhalt dieses Newsletters beibehalten.

Abhängig vom Inhalt der von Ihnen erteilten Einwilligung, erhalten Sie von uns Angebote und sonstige Informationen rund um unser aktuell angebotenes Produkt- und Dienstleistungsangebot oder unserer sonstigen Kooperationspartner.

Wenn Sie maßgeschneiderte und auf Sie abgestimmte Informationen und Empfehlungen erhalten möchten, können wir Ihnen diese beispielsweise zu unseren Produkten und Leistungen, aktuellen oder individuell auf Sie zugeschnittenen Angeboten, Gutscheinen, Gewinnspielen und Kampagnen und vielem mehr zukommen zu lassen.

Die Erstellung der Inhalte basiert auf Bewertung folgender Daten: Vor-/Nachname, Geburtsdatum, Adress- und Kontaktdaten, zu Ihrer Person, Geo-Daten, Ihnen zugeordnete Präferenzen und Kundenbindungsmaßnahmen, Geräte- und Browserinformationen inklusive Ihr zuordenbares Nutzungsverhalten.

Geo-Daten werden für sogenannte standortbezogene Dienste herangezogen. Standortbezogene Dienste stellen Ihnen mit Hilfe von positionsabhängigen Daten selektive Informationen bereit.

  • Unter Ihnen zugeordnete Präferenzen verstehen wir beispielsweise Ihre gespeicherten Zahlungsfavoriten, usw.
  • Kundenbindungsmaßnahmen beinhalten Informationen und nähere Details über Ihnen bereits zugeschickte Aktionen und Kampagnen, Gutscheine, Gewinnspiele, Kundenbefragungen, Empfehlungen und sonstige Hinweise.
  • Geräte- und Browserinformationen inklusive Ihr zuordenbares Nutzungsverhalten beinhalten Informationen über Ihre verwendeten Endgeräte (Computer, Laptop, Smartphone, usw.) mit denen Sie unsere Webseiten besuchen sowie die dazugehörigen Webbrowser (z.B. Internet Explorer, Firefox, Safari, usw.).

Sie können jederzeit Ihre Einwilligung ohne Angabe von Gründen widerrufen.

In diesem Fall werden wir Ihnen keine Angebote und Informationen per E-Mail, Newsletter oder anderen Kommunikationsmedien übersenden. Bei einem Newsletter klicken Sie bitte auf den Abmeldelink, dann werden wir Ihnen in weiterer Folge keine elektronische Post mehr zusenden. Es kann bis zu 48 Stunden oder mehr dauern, bis die Aktivierung eines Widerrufs in den Systemen abgeschlossen ist.

In allen sonstigen Fällen wenden Sie sich bitte an Firma Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – datenschutz@bytewood.com + 43 660 640 78 43

Möchten Sie nicht in unsere Direktmarketingaktivitäten miteinbezogen werden, haben Sie das Recht dagegen einen Widerspruch zu erheben (Artikel 21 Abs. 2 und Artikel 22 DSGVO).

Haben Sie von Ihrem Recht Gebrauch gemacht und sich gegen eine Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten mehr zu Werbezwecken (insbesondere Direktwerbung) entschieden erhalten Sie Ihrem Wunsch entsprechend keine Informationen, Angebote und Neuigkeiten mehr zu.

  1. Newsletter

Der Websitebetreiber bietet Ihnen einen Newsletter an, in welchem er Sie über aktuelle Geschehnisse und Angebote informiert. Möchten Sie den Newsletter abonnieren, müssen Sie eine valide E-Mail-Adresse angeben. Wenn Sie sich zu unserem Newsletter anmelden, erteilen Sie die Einwilligung ihre Email-Adresse (und wenn angegeben ihren Namen und Vornamen und Geburtsdatum) automationsunterstützt zu verarbeiten, daher zu speichern und zur Zusendung unseres Newsletters zu verwenden. Wir speichern auch ihr Reaktionen auf den Newsletter.

Protokollierung des E-Mail-Verkehrs

Zur Sicherstellung einer angemessenen Informations- und Systemsicherheit und zur Erkennung von Schadsoftware speichern wir Protokolldaten zum E-Mailverkehr. Wenn Sie ein E-Mail an eine unserer Adressen senden, werden die folgenden Daten protokolliert: E-Mail- und IP-Adresse der Empfängerin/des Empfängers und der Senderin/des Senders, Anzahl der Empfängerinnen/Empfänger, Betreff, Datum und Uhrzeit des Eingangs beim Server, Dateibezeichnung allfälliger Anhänge, Größe der Nachricht, Risikoklassifizierung für Spam und Zustellstatus. E-Mails werden in einem ersten Schritt rein automatisiert geprüft. Nur im Fall des Verdachts auf eine Gefahr für die Sicherheit der IT-Systeme werden einzelne E-Mails durch verantwortliche Personen manuell geprüft.

Außerdem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit E-Mails, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsanbahnung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Social Media

Wir binden auf unsere Website durch Social Media-Plug-ins und iFrames die Dienste unterschiedlicher sozialer Netzwerke ein. Dies sind Facebook und Twitter.

Wir unterbinden weitest möglich eine Datenübermittlung an diese Dienste. Erst wenn Sie das Symbol eines Dienstes anklicken und diesen damit aktiv aufrufen, werden u.a. Ihre IP-Adresse sowie Cookies übermittelt und der Dienst erhält die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Website besucht haben. Sind Sie bei einem der Social Media-Netzwerke aktiv eingeloggt, werden diese Informationen Ihrem Benutzerkonto zugeordnet. Bitte beachten Sie, dass wir selbst weder eine gesicherte Kenntnis über, noch Einfluss darauf haben, wie und welche Daten genau an die jeweiligen Dienste gelangen. Mit der Aktivierung und Verwendung eines Social Media Plug-ins stimmen Sie der damit einhergehenden Übermittlung personenbezogener Daten an den gewählten Dienst zu.

Die jeweils aktuellen Informationen zu Art, Zweck, Umfang, Verwendung und Schutz Ihrer Daten durch diese Netzwerke sowie Ihre damit zusammenhängenden Rechte entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung des gewählten Serviceanbieters. Dies sind unserer Information zufolge Folgende. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Angaben:

Umgang mit Kontaktdaten / Kontaktformular / Email

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten mit Firma Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – datenschutz@bytewood.com + 43 660 640 78 43 oder mit dem Kontaktformular Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Wer erhält meine Daten?

Es erhalten nur diejenigen Stellen bzw. Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, Kooperationspartner innerhalb der Firma Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – datenschutz@bytewood.com + 43 660 640 78 43 Ihre Daten, die diese zur Erfüllung der vertraglichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Pflichten sowie berechtigten Interessen benötigen. Darüber hinaus erhalten von uns beauftragte Auftragsverarbeiter (insbesondere IT- sowie Backoffice-Dienstleister) Ihre Daten, sofern diese die Daten zur Erfüllung ihrer jeweiligen Leistung benötigen. Sämtliche Auftragsverarbeiter sind vertraglich entsprechend dazu verpflichtet, Ihre Daten vertraulich zu behandeln und nur im Rahmen der Leistungserbringung zu verarbeiten.

  1. Öffentliche Stellen und Institutionen können bei Vorliegen einer gesetzlichen oder aufsichtsrechtlichen Verpflichtung Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sein.
  2. Für die Auftragsverarbeitung und Rechnungslegung alle dazu notwendigen gesetzlichen Datenkategorien die Firma Zoho Cooperation welche unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und bietet hierdurch eine Garantie, dem europäisches Datenschutzniveau zu entsprechen. (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active)
  3. Zur Speicherung von Rechnungen, Verträgen verwenden wir die Software GSuite, welche ebenfalls welche unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert ist und bietet hierdurch eine Garantie, dem europäisches Datenschutzniveau zu entsprechen.

Des Weiteren möchten wir darauf hinweisen, dass die Firma Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – datenschutz@bytewood.com + 43 660 640 78 43 zur Verschwiegenheit über sämtliche kundenbezogenen Informationen und Tatsachen verpflichtet ist, die uns aufgrund der Geschäftsbeziehung anvertraut oder zugänglich gemacht worden sind. Wir dürfen Ihre personenbezogenen Daten daher nur an Dritte weitergeben, wenn Sie uns hierzu vorab schriftlich und ausdrücklich davon entbunden haben oder wir gesetzlich bzw. aufsichtsrechtlich dazu verpflichtet oder ermächtigt sind. Empfänger personenbezogener Daten können in diesem Zusammenhang andere Kooperationspartner oder vergleichbare Einrichtungen sein, an die wir zur Durchführung der Geschäftsbeziehung mit Ihnen Daten übermitteln (je nach Vertrag können dies z.B. Korrespondenzbanken, Auskunfteien, etc. sein).

Wie lange werden meine Daten gespeichert?

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten, soweit erforderlich, für die Dauer der gesamten Geschäftsbeziehung [von der (vorvertraglichen) Anbahnung, Abwicklung bis zur Beendigung eines Vertrags] sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich u.a. aus dem Unternehmensgesetzbuch (UGB) ergeben.

Weiters sind bei der Speicherdauer die gesetzlichen Verjährungsfristen, die z.B. nach dem Allgemeinen Bürgerlichen Gesetzbuch (ABGB) allgemein 30 Jahre (in bestimmten Fällen beträgt sie nur 3 Jahre) betragen können, von uns zu berücksichtigen.

Bin ich zur Bereitstellung von Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung verpflichtet?

Sie müssen nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Aufnahme und Durchführung der Geschäftsbeziehung erforderlich sind und zu deren Erhebung wir verpflichtet sind. Wenn Sie uns diese Daten nicht zur Verfügung stellen, werden wir den Abschluss des Vertrags oder die Ausführungen des Auftrags in der Regel ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und folglich beenden müssen. Keinesfalls sind Sie jedoch verpflichtet, uns jene Daten, die für die Vertragserfüllung nicht relevant bzw. gesetzlich und/oder regulatorisch nicht erforderlich sind, zur Verfügung zu stellen.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Nutzung personenbezogener Daten

Soweit Sie uns als Nutzer unserer Webseite und/oder Kunde personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben, verwenden wir diese ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfragen, zur Abwicklung von Verträgen und für die technische Administration.

Personenbezogene Daten werden von uns an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung oder zu Abrechnungszwecken erforderlich ist oder Sie als Nutzer der Website und/oder Kunde zuvor eingewilligt haben. Als Nutzer der Website und/oder Kunde haben Sie das Recht, eine erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

Die Löschung der gespeicherten personenbezogenen Daten erfolgt, wenn Sie als Nutzer der Website und/oder Kunde die Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Daten zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist bzw wird. Daten für Abrechnungszwecke und buchhalterische Zwecke unterliegen der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht gemäß Bundesabgabenordnung und werden von einem Löschungsverlangen nicht berührt.

Auskunft, Berichtigung, Löschung

Auf schriftliche Anfrage informieren wir Sie jederzeit gerne über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten informieren. Richten Sie Ihre Anfrage bitte an Firma Bytewood e.U./FN 478268k – Joachim Brandtner in Rotenlöwengasse 12/15, 1090 Wien – datenschutz@bytewood.com + 43 660 640 78 43.

Sollten Ihre von uns verarbeiteten Daten nicht richtig sein, unterrichten Sie uns bitte darüber. Wir werden diese unverzüglich richtigstellen und Sie darüber informieren.

Im Falle, dass Sie eine Verarbeitung Ihrer Daten durch uns nicht länger wünschen, ersuchen wir Sie, uns dies formlos mitzuteilen. Wir werden Ihre Daten selbstverständlich umgehend löschen und Sie davon informieren. Sollten zwingende rechtliche Gründe einer Löschung entgegenstehen, werden Sie dahingehend umgehend von uns benachrichtigt.

Zusätzlich haben Sie das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung auf Datenübertragung. Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer Daten gegen österreichisches oder europäisches Datenschutzrecht verstoßen und dadurch Ihre Rechte verletzt haben, ersuchen wir Sie mit uns in Kontakt zu treten, um allfällige Fragen aufklären zu können. Selbstverständlich haben Sie auch das Recht, sich bei der Datenschutzbehörde bzw einer europäischen Aufsichtsbehörde zu beschweren bzw. die Gerichte anzurufen.

Aktualisierung dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf an technische Entwicklungen sowie rechtliche Änderungen anzupassen oder im Zusammenhang mit dem Angebot neuer Dienstleistungen oder Produkte zu aktualisieren.